Oekofen Pelletheizung

Staatliche Förderung für Pelletheizungen

Staatliche Förderung für Pelletheizungen

Die Bundesregierung bietet hochattraktive Förderungen für das Heizen mit Holzpellets. Jeder Kellseltausch wird mit 35 Prozent der Brutto-Investitionssumme finanziell bezuschusst.

Besonders belohnt werden Verbraucher mit 45 Prozent Zuschuss, die Ihre alte Ölheizung gegen eine moderne Pelletheizung tauschen.

Auch Bauherren können sich im Neubau über 35 Prozent Zuschuss freuen, wenn Sie eine Pellet-Brennwertheizung einbauen.

Kleine Fläche - großes Heizwunder

Eine moderne Pelletheizung benötigt nicht mehr Platz als eine alte Ölheizung. Mit innovativer Heiz- und Lagertechnik wie der ÖkoFEN Pellematic Condens und dem Gewebetank Flexilo Compact lässt sich das komplette Heizsystem auf kleiner Fläche in einem Raum unterbringen.

Bild- und Textmaterial mit freundlicher Bereitstellung von ÖkoFEN
WHG Fachbetriebsurkundet

Wir sind Ihr Fachbetriebs nach dem Wasserhaushaltsgesetz (WHG)

Wir sind Ihr Fachbetrieb nach dem Wasserhaushaltsgesetz (WHG)

Das Gesetz zur Ordnung des Wasserhaushalts (Wasserhaushaltsgesetz – WHG) bildet den Kern des Gewässerschutzrechts. Sein Zweck ist es, durch eine nachhaltige Gewässerbewirtschaftung die Gewässer als Bestandteil des Naturhaushalts, als Lebensgrundlage des Menschen, als Lebensraum für Tiere und Pflanzen sowie als nutzbares Gut zu Schützen.

Seit dem 23.10.2019 sind wir, die Gebr. Müller GmbH, Ihr zertifizierter Fachbetrieb nach dem Wasserhaushaltsgesetz.